Immer automatisch zum günstigeren Stromanbieter wechseln

Deutschland halt weltweit die höchsten Stromkosten. Somit stellen die Ausgaben für den Strom eine nicht kleine Position im privaten Haushalt dar. Eine probate Lösung um die Stromkosten zu senken stellt ein Anbieterwechsel dar. Das kann man ohne weiteres über die vorhandenen Wechselportale machen. Allerdings stellt sich dabei ein Problem: Wer hat die Zeit, jeweils zum richtigen Vertragswechselzeitpunkt den günstigsten Stromtarif rauszusuchen? In der Theorie ist das zwar einfach, in der Realität zeigt sich dann (zumindest bei mir) dass dem oft nicht so ist.
Ich habe mich deswegen für eine einfache wie effektive Lösung entschieden: Die Beauftragung eines Wechselagenten. Es gibt seriöse Anbieter, die mit unterschiedlichen Geschäftskonzepten am Markt sind. Manche bieten ihre Dienste sogar kostenfrei für den Kunden an. Sprich: Der Anbieter sucht kostenfrei den günstigsten Strom- oder Gaslieferanten für den Kunden heraus. Wobei ich hier jedoch Bedenken habe, ob hier der Endkunde wirklich immer den für ihn günstigsten Stromtarif erhält. Irgendwie muss selbst ein solch kostenfreier Wechselagent ja seine Einnahmen erzielen. Und die könnten durch Provisionen der Stromanbieter reinkommen. Ob dann daraus wirklich eine “unabhängige” Empfehlung von diesem Wechselanbieter mit dem wirklich günstigsten am Markt erhältlichen Tarif entsteht? Ich habe so meine Zweifel. Ich bezahle lieber selber etwas Provision an den Wechselagenten für seine Dienste. Dann ist aus meiner Sicht kein Interessenkonflikt erkennbar. Was nicht heissen muss, dass es diesen nicht doch irgendwo gibt. Nachdem ich mir einige Dienste angesehen und verglichen habe, bin ich seit einiger Zeit Kunde beim Wechselpilot. Nebenbei bemerkt sind diese auch von der Stiftung Warentest als “sehr empfehlenswert” eingestuft worden. Für mich hat sich der bisherige Wechsel als sehr vorteilhaft erwiesen. Selbst unter Berücksichtigung der 15% Provision von den eingesparten Energiekosten habe ich unter dem Strich deutliche Einsparungen bei Strom- und Gaskosten verzeichnen können. Das interessante ist dabei, dass man immer rechtzeitig vor Ablauf seines Gas- oder Stromvertrages einen neuen Vorschlag für einen neuen Anbieter erhält. Dieses Angebot kann man annehmen oder man sucht sich selbst einen neuen Eneergielieferanten. Aber Achtung: Wenn man dem vorgeschlagenen Wechsel zum neuen Strom- oder Gas-Anbieter nicht innerhalb von 14 Tagen widerspricht wird dieser von den Wechselpiloten automatisch als neuer Vertragspartner eingesetzt! Hier sollte man also drauf achten. Aber ansonsten ist es bisher für mich wirklich ohne Haken und Ösen gewesen, weswegen ich diesen Dienst auch empfehlen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.